Kategorie: Fachschaftsdienst

Sondertermin für Kittelverkauf am 08.06.

Aus gegebenem Anlass bieten wir morgen spontan einen außerordentlichen Termin für den Kittelverkauf an. Wer sich dringend einkleiden möchte finde sich um 16:30 vor dem Fachschaftsbüro ein.

Neue Zeiten mit einem neuen Kollektiv

Wie ihr hoffentlich mitbekommen habt wurde auf der Vollversammlung diese Woche wie in jedem Semester ein neues Fachschaftskollektiv gewählt. Als solches haben wir uns heute konstituiert, also die Verantwortlichkeiten für die kommenden Monate zugewiesen und den organisatorischen Grundstein für unsere zukünftige Arbeit gelegt. Dabei haben wir uns auch entschlossen, die Termine für Fachschaftsdienst und -sitzung zu verschieben, denn der Mittwoch ist inzwischen ein Kerntag für alle möglichen Gremien geworden, und man muss seine Arbeitslast ja nicht heterogener verteilen als nötig. Alle Zeiten könnt ihr der Liste am rechten Seitenrand entnehmen.

Der Kittelverkauf am 11.05. findet noch wie angekündigt statt, danach ist der Termin, um sich passgenau und blütenweiß einkleiden zu lassen, wöchtentlich dienstags im Zeitraum von 18:00 bis 19:00.

Die Fachschaftssitzung findet ab sofort dienstags ab 19:30 statt. Dabei bleiben wir bis auf weiteres bei dem Hybrid-Modell, das sich beim alten Kollektiv bewährt hat, ihr könnt also selbst entscheiden, ob ihr ganz körperlich ins Fachschaftsbüro kommen oder per Zoom aus dem Komfort eurer eigenen vier Wände teilnehmen möchtet.

Die Sprechstunde findet weiterhin parallel zum Kittelverkauf statt, ihr könnt entweder persönlich vorbeikommen und uns eure Probleme schildern, oder sie durch die Wunder der Technik per Zoom mit uns teilen. Da sich auf der Vollversammlung mehr Kontaktmöglichkeiten zwischen der Studierendenschaft und dem Kollektiv gewünscht wurde bieten wir jetzt auch eine zweite Sprechstunde an, falls ihr dienstags schon andere Pläne habt. Die Sprechhalbstunde ist rein digital und findet donnerstags zwischen 18:30 und 19:00 statt. Ansonsten sind wir genau wie die Kollektive vor uns per Mail, und mit etwas Glück auch telefonisch, zu erreichen.

Freiheit für die Kittel!

Durch die neue Gesetzes- und Verordnungslage ist es jetzt nicht mehr zwingend nötig, alle Kontakte lückenlos nachzuhalten. Auch wenn es für uns sehr angenehm ist zu wissen, wer wann kommt und eventuell sogar, welche Kittelgröße gekauft wird, haben wir uns entschieden, den bürokratischen Aufwand für euch so gering wie möglich zu halten.

Das heißt im Klartext, dass bis auf weiteres keine vorherige Anmeldung mehr für den Verkauf von Sicherheitsausrüstung nötig ist. Bitte verhaltet euch trotzdem verantwortungsvoll und so weiter, inzwischen sollte ja jeder wissen, wie das geht.

Verkaufstermine in der vorlesungsfreien Zeit

Während der vorlesungsfreien Zeit wird voraussichtlich weniger persönliche Schutzausrüstung gekauft. Deshalb bieten wir wie üblich auch jetzt nur in jeder zweiten Woche unseren Kittelverkauf an, angefangen vom 09.02. Die Fachschaftssitzung bleibt bis auf weiteres wöchentlich (aber unter einem neuen Link), um schnell auf neue Entwicklungen bei Klausurmodalitäten und anderen kritischen Themen reagieren zu können.

Da die Frage häufiger aufkam: Der Kittelverkauf heißt Kittelverkauf, weil meistens Kittel gekauft werden. Wir haben allerdings auch Schutzbrillen und Handschuhe im Angebot. Die Preisliste ist in der Verkaufsübersicht zu finden.

Der Kittelverkauf ist (erstmal) wieder möglich

Jetzt, wo der Lockdown langsam aber sicher gelockert wird, freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass die heißbegehrten Laborkittel und Schutzbrillen endlich wieder bei uns zu haben sind. Dafür gelten die gleichen Regeln wie in den letzten Monaten. Konkret heißt das, dass ihr uns nur nach zuvoriger Anmeldung (und bitte pünktlich) zusammen mit einem ausgefüllten Kontaktformular besuchen dürft.