Kategorie: Allgemein

Fachschaftsvollversammlung am 03.05.2022

Es lässt sich inzwischen nicht mehr bestreiten, dass der Frühling ins Land kommt. Die Tage werden immer länger und sonniger, die Zugvögel kehren aus ihren Winterquartieren zurück, und andere Tiere und Pflanzen erwachen aus einem tiefen Schlaf. Auch Studierende finden ihren Weg ins Leben zurück, wenn auch meist noch gleichermaßen schüchtern wie verantwortungsvoll hinter Masken aus blütenhaftem Weiß, lebensbejahendem Schwarz und geradezu kecken Blau- und Türkistönen versteckt. Viele von ihnen haben erst kürzlich einen Hörsaal zum allerersten Mal von innen gesehen und fragen sich berechtigterweise, wie der universitäre Alltag jenseits des Bildschirms eigentlich funktioniert.

Antworten auf diese und weitere Fragen sind auf der Fachschaftsvollversammlung zu erwarten, die von einer höheren Macht, nämlich der Verwaltung, für den 03.05. angesetzt wurde. Stattfinden soll diese Versammlung ab 10:15 im groß(artig)en AOC. Dort erstattet das Fachschaftskollektiv traditionell Bericht über die relevanten Ereignisse und Entwicklungen des letzten Semesters, löst sich auf und setzt sich anschließend aus interessierten Wahlsiegern wieder zusammen. Wer sich zur Wahl aufstellen lassen will möge von seiner RWTH-Adresse eine entsprechende Mail an wahl@fsc.rwth-aachen.de schreiben oder sich auf der Liste eintragen, die im Flur vor dem Fachschaftsraum aushängt.

Die nach derzeitigem Plan vollständige, aber nichtsdestotrotz vorläufige, Tagesordnung lautet wie folgt:

  • TOP 0: Begrüßung
  • TOP 1: Wahl des Versammlungsleitenden, der Protokollführenden und der Wahlhelfenden
  • TOP 2: Genehmigung der Tagesordnung
  • TOP 3: Berichte aus Gremien
  • TOP 4: Berichte der Kassenwarte und Kassenprüfer
  • TOP 5: Wahl der neuen Kassenprüfer
  • TOP 6: Rechenschaftsberichte für das WiSe 2021/22
  • TOP 7: Antrag auf Entlastung des alten Kollektivs
  • TOP 8: Vorstellung der Kandidierenden
  • TOP 9: Wahl des neuen Kollektivs
  • TOP 10: Finanzanträge
  • TOP 11: Semesterprogramm SoSe 2022
  • TOP 12: Sonstiges

Die Fachschaftsordnung wurde aktualisiert

Auf der letzten Vollversammlung wurde beschlossen, dass die Fachschaftsordnung demokratischer werden soll. Jetzt ist nicht mehr für jeden Beschluss auf den regulären Fachschaftssitzungen ein Konsens nötig, sondern alle Anwesenden haben die Möglichkeit, ihre eigene Meinung zum Tragen zu bringen, ohne direkt die gesamte Entscheidung zu blockieren. Diese Änderungen haben wir an die Rechtsabteilung weitergegeben, die die neue Fachschaftsordnung jetzt mit Gültigkeit vom 01.12.2021 veröffentlicht hat. Die konkrete Fachschaftsordnung ist hier zu finden.

Fachschaftssitzung wieder in Hybrid

Unsere Fachschaftssitzungen finden ab sofort in Hybrid statt. Für die Personen, welche in Präsenz teilnehmen gilt 2G+ also geimpft oder genesen mit zusätzlichem Schnelltest.

Neuer Termin für Fachschaftssitzungen

Ab sofort finden unsere Fachschaftssitzungen immer mittwochs um 19 Uhr im OC-Hörsaal statt und nicht wie bisher am Dienstag. Damit ist die nächste Sitzung am 10.11.

Fachschaftsitzung in Präsenz und Kittelverkauf mit weniger Bürokratie

Die neuen Corona-Regeln und -Richtlinien der Hochschule machen es jetzt vertretbar, die Fachschaftssitzung wieder in Präsenz abzuhalten. Trotzdem wollen wir gerne einen gewissen Sicherheitsabstand einhaltbar halten, aber die Ausmaße unseres Raums halten sich halt ziemlich in Grenzen. Deshalb wurde sich darauf geeinigt, dass die regulären Fachschaftssitzungen bis auf weiteres im OC-Hörsaal stattfinden. Es gelten die gleichen Regeln wie bei normalen Vorlesungen, also 3G, Bewegen nur mit Maske etc.

Für den Kittelverkauf ist es jetzt außerdem kein Kontaktzettel mehr nötig. Trotzdem würden wir gerne das Modell per Anmeldung beibehalten. So ist es deutlich angenehmer, den Verkauf zu planen und zu organisieren (und falls niemand kommt müssen nicht zwei Leute überflüssigerweise rumsitzen und darauf warten, dass etwas interessantes passiert).