Erstiwoche 2021

Die Erstiwoche steht vor der Tür und wir freuen uns schon sehr auf euch! Die Woche ist so geplant, dass es sowohl digitale Programmpunkte als auch Veranstaltungen in Präsenz geben wird. Es ist euch überlassen, ob ihr an den Präsenzveranstaltungen teilnehmt, aber die Erfahrungen zeigen, dass es viel einfacher ist, sich persönlich kennenzulernen als durch einen Bildschirm hindurch. Es wird aber immer eine digitale Alternative geben. Den voraussichtlichen Plan für die Woche findet ihr unten.

Für die Mastererstis gilt der gleiche Plan, ihr habt allerdings eine eigene Einführungsveranstaltung. Ansonsten könnt gerne an der Erstiwoche teilnehmen und die Stadt, die Uni sowie euch untereinander kennenlernen.

Wochenplan der Erstiwoche (Stand 17.09.)

Fachschaftssitzung in der vorlesungsfreien Zeit

Da während der vorlesungsfreien Zeit normalerweise nicht so viele zeitkritische Themen besprochen werden müssen wie während der Vorlesungen, haben wir uns entschlossen, bis zum Beginn der Wintersemester-Vorlesungen nur noch jede zweite Woche zu tagen. Kittelverkauf und Sprechstunden bleiben davon unberührt.

Damit sind die nächsten Fachschaftssitzungen für den 10.08. und den 24.8. geplant. Ort und Zeit bleiben wie gehabt, also um 19:00 im Zoom-Raum der Fachschaft. Kommt gerne vorbei oder schreibt uns eine Mail, wir bemühen uns nach wie vor, euch zeitnah zu antworten.

Abstimmung für den Lehrpreis 2021

Update: Der Abstimmungszeitraum ist vorbei, vielen Dank für die Teilnahme!

In den letzten Jahren hat die Fachschaft auf dem Tag der Chemie immer jemanden geehrt, der sich durch besondere Lehrleistungen ausgezeichnet hat. Das hat diesmal leider nicht so gut geklappt, was wohl daran liegen könnte, dass es bisher keinen Tag der Chemie gab. Jetzt ist für den 11.6.21 eine digitale Absolventenfeier geplant, im Rahmen derer wir unseren Lehrpreis gerne überreichen würden. Wie üblich bestimmen dabei die Studierenden, wer den Preis bekommen soll, und genau dafür ist das untenstehende Abstimmungsfeld gedacht, das ihr bis zum 6.6.21 bearbeiten könnt.

In diesem Jahr kommt als besonderes Leistungsmerkmal die digitale Lehre hinzu, denn inzwischen dürfte jeder erlebt haben, dass es nur eingeschränkt sinnvoll ist, die Konzepte von Präsenzlehre eins zu eins in Zoom zu zwingen. Einige Dozenten haben sich dagegen schon frühzeitig kreativ mit den Einschränkungen und Möglichkeiten, die die neuen Umstände bieten, auseinandergesetzt, und ihre Veranstaltungen entsprechend konzipiert. Dieses Engagement sollte bei eurer Wahl ebenfalls berücksichtigt werden. Der Lehrpreis soll für Leistungen seit der letzten Ehrung vergeben werden, also für Leistungen vom Sommersemester 2020 bis jetzt.

(Hier war einmal ein Abstimmungsfeld)

Ergebnisse der Kollektivwahl SoSe 2021

Endlich ist die Wahl ausgezählt und die amtlichen Endergebnisse stehen fest, auch wenn das Universum dies scheinbar durch eine verdächtige Anhäufung von Widrigkeiten zu verhindern versucht hat. So sahen sich unsere furchtlosen Wahlhelfer mit einem Schlüssel konfrontiert, dessen Kraft durch die langen Monate der Isolation bereits zu sehr geschwunden war, um noch mit den Türen der Hochschule in Kontakt treten zu können. Auch die Suche nach dem verborgenen Blankoformular, das die Namen aller Kandidaten trägt und sich nach klaren Strichen und Zahlen verzehrt, konnte sie nicht schrecken, ebenso wie das unverhoffte Auftauchen eines letzten Stimmbriefes, als die Aufgabe schon vollbracht geglaubt war. Somit präsentieren wir euch nun die Früchte dieses Abenteuers.

Name

Ja-Stimmen

Nein-Stimmen

Enthaltungen

Alexander Hermesmeier1913
Anna-Lena Janssen1553
Christian Marger1814
Ernst Steller2201
Eveline Jagla2300
Florian Bartsch2300
Francisca Bartley2201
Hannah Küttner2012
Helene Göbbels2201
Jana Zühlke2003
Lena Hanek2201
Lenka Kovarikova2300
Lukas Gruszien2300
Malte Mallosek2012
Nina Dolfen1832
Noah Lenz2300
Robin van Nahl2300
Simon Fleischer2300
Thomas Bissing2300
Vera Barysch2300

Fachschaftssitzung vom 18.5. auf den 20.5. verschoben

Auf der Fachschaftssitzung vom 11.5. wurde beschlossen, dass wir nächste Woche nicht wie üblich dienstags, also am 18.5., sondern erst am Donnerstag, dem 20.5. tagen wollen. Das hat den einfachen Grund, dass die Kollektivwahl bis zum 19.5. läuft und die Stimmen dementsprechend am 20.5. ausgezählt werden. Die Kandidaten können es kaum noch erwarten, das amtliche Endergebnis vorliegen zu haben und ihre neuen Aufgaben als Studierendenvertreter zu übernehmen, deshalb soll schnellstmöglich konstituiert werden.

Der Zoom-Link bleibt derselbe, die öffentliche Sprechstunde ist weiterhin am Dienstag, der Mensch ist schließlich ein Gewohnheitstier, und jegliche Auslenkung aus seinem metastabilen Zustand birgt das Risiko einens totalen Kollapses.

Ihr seid wie immer alle herzlich eingeladen, ebenfalls bei der Fachschaftssitzung dabei zu sein. Nur selten besteht die Chance dem sich anbahnenden Spektakel beizuwohnen, wenn darum gekämpft wird, wer sich den heißbegehrten Posten als Chefredakteur der HarnStoff sichern kann.